Frankfurt Jazz Big Band

 
 FJBB 2015.07 Foto K. Schander WEb
Foto: Katrin Schander

(Leitung: Wilson de Oliveira)

Trompeten: Ralf Nöske, Heiko Hubmann, Janis Hug, German Marstatt
Posaunen: Stephan Schlett, Benjamin Gerny, Garrelt Sieben, Chris Perschke
Saxophone: Markus Lihocky, Hannes Endres, Thomas Bachmann, Corinna Danzer, Jens Hunstein
Piano: N.N., Bass: Jean-Philippe Wadle
Schlagzeug/Produktion: Thomas Cremer

30 JAHRE FRANFKURT JAZZ BIG BAND!
1986 wurde die FJBB gegründet und spielte seitdem unzählige Konzerte in ganz Deutschland, u.a. bei Festivals und bei Auftritten für Radio und Fernsehen. Zahlreiche Themen-Schwerpunkte von der „Jazz-History“ bis zum Programm „Contemporary Big Band-Jazz“, sowie die legendären „Werkstattkonzerte“ im Frankfurter Titania brachten der Band ein äußerst umfangreiches und vielfältiges Repertoire. In Kooperation mit der FRANKFURTER RUNDSCHAU erschienen auf dem Label FJP die CD’s „Live im Titania“ und „Tribute To Duke Ellington“, bereits 1990 erschien die CD “El Carpincho“ bei L+R Records in Kooperation mit der FRANKFURTER SPARKASSE. Auf der CD „Der Frankfurt-Sound“ (erschienen 2005 zum gleichnamigen Buch von Jürgen Schwab) ist die FJBB mit dem Titel „Que Paso“ von Wilson de Oliveira vertreten. Moderiert werden Konzerte der FJBB immer wieder kompetent und unterhaltsam von Werner Lohr (selbst Jazzmusiker und bekannt durch seine Arbeit beim HR).

Presse:

„Professionell bis auf die Knochen und von enthusiastischer Spielfreude angetrieben. Alles was Spaß macht am Big-Band-Jazz, kann man hier auf höchstem Niveau bewundern.“ (FAZ)

„Hoch intelligent und klangintensiv“ (Frankfurter Rundschau)

„Hessens „Kings Of Swing“ (Darmstädter Echo)

Programme 2018/2019

“Our Favorite Things” (The music of George Gershwin, Thad Jones, Clare Fisher, Wilson de Oliveira, Bob Mintzer, Karel Ruzicka u.v.a.)

„Best Of Swing” (The music of Duke Ellington, Count Basie, Benny Goodman, Benny Carter u.v.a.)

You Tube-Videos (produced by Berthold Schinke) vom „Best-Of-Swing“-Konzert der FJBB am 19.01.2014: http://www.amberland.de/Adobe-Muse-Videos/fjbb-intro.html

 

Kommentare sind geschlossen